Hoftiere und Käsesorten
  
  Katalog » Allgemeine Geschäftsbedingungen Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Hersteller
Produktsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Bulles BioKäse

Download: AGB (PDF)

§ 1 Geltungsbereich

(I) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma Bulles BioKäse und ihren Kundinnen/Kunden. Das Angebot von Bulles BioKäse richtet sich an Privatpersonen. Für gewerbliche Abnehmer gelten nach Absprache andere Geschäftsbedingungen. Mündlich getroffene zusätzliche Vereinbarungen müssen in Textform festgehalten werden.

(II) Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden Ihnen in Textform, per Telefax oder per E-Mail mitgeteilt. Widersprechen Sie dieser Änderung nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als durch Sie anerkannt. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens werden Sie im Falle der Änderung der Geschäftsbedingungen noch gesondert hingewiesen.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(I) Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Erst die Bestellung einer Ware durch Sie ist ein bindendes Angebot nach § 145 BGB.

(II) Sie können Ihre Bestellung bei uns mündlich, in Textform (per E-Mail, Fax, Brief) oder im Online-Shop abgeben. Im Rahmen des Online-Shops gilt Ihre Bestellung dann als verbindlich, wenn Sie nach dem Ausfüllen des Warenkorbs und nachdem Sie alle weiteren Angaben zur Lieferung gemacht haben, Ihre Bestellung abschicken, in dem Sie den Button "Jetzt kaufen" betätigen.

Sinngemäß gilt dasselbe für alle anderen oben genannten Bestellmöglichkeiten, die ebenfalls verbindlichen Charakter haben.

(III) Im Falle der Annahme dieses Angebots versenden wir an Sie eine Auftragsbestätigung per E-Mail. Der Kaufvertrag zwischen Ihnen und Bulles BioKäse ist zustande gekommen, wenn Sie eine ausdrückliche Auftragsbestätigung unter Angabe des Versandtermins von uns bekommen und/oder wir Ihnen die bestellte Ware liefern.

(IV) Ist die bestellte Ware ganz oder teilweise nicht lieferbar, weil ein Vorlieferant gar nicht bzw. nicht in ausreichender Menge und/oder guter Qualität liefern kann oder weil andere, von Bulles BioKäse nicht zu verantwortende Umstände (z.B. Witterung, Streik) eine Belieferung nicht zulassen, ist Bulles BioKäse ganz oder teilweise berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Eine Verpflichtung, Schadensersatz zu leisten, besteht dann nicht.

(V) Sie erhalten die Bestellung in einer Lieferung. Nachlieferungen werden grundsätzlich nicht durchgeführt.

(VI) Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden seiner Bestellung durch Betätigen des „Zurück“-Buttons des von ihm verwendeten Internetbrowsers nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Seite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst wurden, und diese Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen.

(VII) Sie können den Vertragstext online unter „Ihr Konto“ einsehen. Haben Sie ohne vorherige Registrierung als Gast bestellt, speichern wir den vollständigen Vertragstext nicht. Der Vertragstext ist dann für Sie nicht online abrufbar.

§ 3 Registrierung als Nutzer

(1) Wir akzeptieren bei Bestellungen in unserem Onlineshop zur Zeit nur Kunden aus Deutschland.

(2) Ihre Registrierung zu unserem Onlineshop erfolgt kostenlos. Ein Anspruch auf Zulassung zu unserem Onlineshop besteht nicht. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Auf unser Verlangen haben Sie uns eine Kopie Ihres Personalausweises zuzusenden. Zur Zulassung füllen Sie elektronisch das auf unserer Website vorhandene Anmeldeformular aus und schicken uns dieses zu. Die für die Anmeldung erforderlichen Daten sind von Ihnen vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Die Anmeldung erfolgt über Ihre E-Mail und ein Passwort. Sie sind verpflichtet, das Passwort geheim zu halten und dieses Dritten keinesfalls mitzuteilen.

(3) Abgesehen von der Erklärung Ihres Einverständnisses mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist Ihre Registrierung mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Sie können Ihre Eintragungen jederzeit wieder unter "Mein Konto" löschen. Allein mit der Eintragung bei uns besteht keinerlei Kaufverpflichtung hinsichtlich der von uns angebotenen Waren.

(4) Soweit sich Ihre persönlichen Angaben ändern, sind Sie selbst für deren Aktualisierung verantwortlich. Alle Änderungen können online nach Anmeldung unter "Mein Konto" vorgenommen werden.

§ 4 Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Irmgard Bulle
Auetalstraße 29
37589 Kalefeld

Tel.: 05553 / 99 55 81
Fax: 05553 / 99 14 75

e-mail: bestellung_a_t_bulles-biokaese.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an … uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Besondere Hinweise:

Ein Widerrufsrecht besteht für folgende Waren nicht,
- die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
- versiegelte Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 5 Ablauf beim Widerruf

Wir holen die Waren nicht bei Ihnen ab und Sie tragen die Kosten der Rücksendung.

Widerrufsformular

Hier können Sie sich das Widerrufsformular ansehen und ausdrucken:

Widerrufsformular (PDF)

Sie können das ausgefüllte Formular per Mail an bestellung_a_t_bulles-biokaese.de oder an die im Formular angegebene Postadresse senden.

Für das Öffnen von PDF-Dokumenten empfehlen wir den Adobe Acrobat Reader.

§ 6 Lieferumfang

Die Abgabe der Ware geschieht in haushaltsüblichen Mengen. Wir behalten uns vor, die Bestellung größerer Mengen nur teilweise oder gar nicht auszuliefern. Sollten Sie größere Mengen wünschen, teilen Sie uns bitte die gewünschten Käsesorten mit Mengenangaben mindestens 14 Tage vor dem gewünschten Liefertermin mit. Damit beugen Sie in Ihrem eigenen Interesse Lieferengpässen vor.

§ 7 Lieferbedingungen

(I) Bei uns bestellen Sie ohne Mindestbestellwert.

(II) Die Lieferung erfolgt deutschlandweit per Paketdienst (DHL).

(III) Die Lieferung erfolgt an die bei der Bestellung angegebene Adresse. Wird bei der Bestellung nicht ausdrücklich eine von der Rechnungsanschrift abweichende Lieferadresse angegeben, so erfolgt der Versand an die Rechnungsanschrift.

(IV) Für die Richtigkeit bei der Angabe der Adresse haftet die Kundin/der Kunde.

Mehrkosten, die aufgrund von fehlerhaften Adressangaben entstehen (Rücklieferung durch Paketdienst, erneute Anlieferung o.ä.), sind von der Kundin/dem Kunden zu tragen.

Belieferungen an Postfach-Adressen bzw. postlagernd werden nicht ausgeführt.

Mit dem ersten Anlieferungsversuch geht das Risiko für die Transportgefahr und die Produktqualität an Sie als Kundin / Kunde über, da eine verzögerte Annahme zur Folge haben kann, dass die Ware sich in ihrer Qualität und Haltbarkeit negativ verändert. Daher stellen Sie bitte sicher, dass Sie selbst oder eine von Ihnen dazu bestimmte Person, zur Anlieferung anwesend ist. Alternativ dazu können Sie dem Paketdienst eine schriftliche Abstellerlaubnis erteilen. Sie haften auch dann für eine herabgesetzte Produktqualität, wenn Sie bei der Erteilung einer Abstellerlaubnis einen ungeeigneten Ort hierfür auswählen (z.B. zu warm, zu kalt, für Tiere zugänglich etc.).

§ 8 Lieferzeiten

Die Lieferzeiten für den Standard-Versand betragen innerhalb Deutschlands voraussichtlich 1- 2 Tage, beginnend ab dem kommenden Dienstag Ihrer Bestellung. Die Lieferzeiten zu Inseln in der Nord- und Ostsee und in Binnengewässern betragen höchstens 6 Tage beginnend ab dem kommenden Dienstag auf Ihre Bestellung.

Der Versand der Ware findet regelmäßig am Dienstag statt. Ihre Bestellung und – im Falle von Vorauskasse – der Zahlungseingang müssen einen Tag vorher bis spätestens 18:00 Uhr bei uns sein, damit wir sie am nachfolgenden Tag bearbeiten und versenden können. - Der Versand an einem anderen Tag ist nach Absprache möglich.

Veränderte Versandtage aufgrund von Feiertagsverschiebungen (z.B. Ostern oder Pfingsten) teilen wir Ihnen rechtzeitig mit.

§ 9 Versandkosten

Wir versenden unsere Waren nur innerhalb Deutschlands.

Ihr Versandkosten-Anteil im Standard-Versand beträgt 6,00 €.

Für den Versand von temperaturempfindlichen Waren (dazu gehören alle Frisch- und Weichkäse sowie die Probierpakete) ist während der warmen Jahreszeit der Versand in einer Kühlverpackung zwingend notwendig.

Die Kosten für eine Kühlverpackung betragen 3,50 €.

Ab einem Bestellwert von 60,00 € schicken wir Ihnen die Ware ohne Berechnung der Standard-Versandkosten zu. Das gilt auch für Sammelbestellungen, die an ein und dieselbe Versandadresse gehen. Jede Kundin/jeder Kunde erhält dabei eine separate Rechnung. Die Kosten, die für eine Kühlverpackung entstehen, fallen in jedem Fall an.

§ 10 Preise

Die angegebenen Preise sind Endverbraucherpreise und enthalten die jeweils geltende Mehrwertsteuer. Da wir den Käse immer frisch abschneiden, kann es zu handelsüblichen Abweichungen von der von Ihnen gewünschten Mengenangabe kommen. Wir berechnen stets die tatsächlichen Gewichte.

§ 11 Gewährleistung

Die Firma Bulles Biokäse gibt keine vertragliche Garantie. Soweit die gelieferte Ware mangelhaft ist, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.

Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware.

§ 12 Zahlung

Erstbestellungen an Neukundinnen / Neukunden versenden wir nur gegen Vorauskasse. Ab der zweiten Bestellung haben Sie die Wahl zwischen Vorauskasse oder Zahlung per Bankeinzug. Bestellungen (auch von Stammkundinnen / Stammkunden), die einen Wert von 60,00 € übersteigen, behalten wir uns vor, nur gegen Vorauskasse auszuliefern. Stammkundinnen und Stammkunden, die mit früheren Lieferungen in Zahlungsverzug gelangt waren, beliefern wir grundsätzlich nur gegen Vorauskasse.

Bei Vorauskasse überweisen Sie bitte den Bestellwert unter Angabe Ihrer Bestellnummer auf unser Konto, das Ihnen per E-Mail in der Bestellbestätigung mitgeteilt wird. Nach Zahlungseingang geht die Bestellung am darauf folgenden Versandtag an Sie raus. Sollte die Zahlung nicht innerhalb von 5 Tagen nach Bestelleingang auf unserem Konto eingegangen sein, verfällt die Bestellung.

Da wir den Käse immer frisch abschneiden, kann es zu handelsüblichen Abweichungen von der von Ihnen gewünschten Mengenangabe kommen. Wir berechnen stets die tatsächlichen Gewichte, weshalb es zu geringen Abweichungen zwischen Bestellwert und endgültigem Rechnungsbetrag kommen kann. Wenn der Rechnungsbetrag niedriger als die geleistete Vorauszahlung ausfallen sollte, erstatten wir Ihnen die Differenz. Wenn der Rechnungsbetrag höher als die geleistete Vorauszahlung ausfallen sollte, verzichten wir auf den Differenzbetrag.

Bei Bankeinzug können Sie uns das SEPA-Lastschriftmandat wahlweise per Brief, per Fax oder eingescannt per E-Mail übermitteln. Den dazu benötigten Vordruck können Sie hier: SEPA-Lastschriftmandat (PDF) herunterladen oder sich wahlweise per Post, per Fax oder per Mail zuschicken lassen.

Wir buchen den Rechnungsbetrag frühestens am 5.Tag nach dem Absenden der Ware und der Rechnung von Ihrem Konto ab. Die Rechnung erhalten Sie per E-Mail.

Bulles Bio Käse ist berechtigt, etwaige Rückbelastungsentgelte bei nicht eingelösten Banklastschriften aufgrund falscher Kontodaten, mangelnder Kontodeckung sowie nicht berechtigten Widerrufs an den Nutzer zu berechnen. Sie werden über die Entgelte benachrichtigt.

§ 13 Eigentumsvorbehalt

Sämtliche Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Bulles BioKäse.

§ 14 Qualitätssicherung

(I) Unser Anspruch ist es, Ihnen geschmackvollen, frischen und gesunden Käse zu liefern. Sollten Sie dennoch mit einer Lieferung nicht zufrieden sein, bitten wir Sie, uns Rückmeldung zu geben. Bitte setzen Sie sich aber auf alle Fälle dann mit uns in Verbindung, wenn Sie eine Rücknahme der Käselieferung wünschen sollten. So können wir gemeinsam eine Lösung finden.

Beschwerde richten Sie bitte an:
Irmgard Bulle
Auetalstraße 29
37589 Kalefeld

Tel.: 05553 / 99 55 81
Fax: 05553 / 99 14 75

e-mail: bestellung_a_t_bulles-biokaese.de

(II) Die fotografische sowie beschreibende Darstellung der Produkte im Online-Shop ist nicht rechtsverbindlich, sondern vermittelt lediglich einen Eindruck über die jeweilige Käsesorte. Käse, besonders aus handwerklicher Herstellung, ist ein Naturprodukt. Abweichungen vom dargestellten Produkt in Hinblick auf Aussehen, Geschmack und Konsistenz sind daher im handelsüblichen Rahmen möglich und berechtigen nicht zu Reklamationen und Ersatzforderungen.

§ 15 Information zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten

Die europäische Kommission stellt zur Streitbeilegung bei verbraucherrechtlichen Streitigkeiten beim Online-Kauf eine Plattform zur Verfügung, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr erreichen können.
Unsere Emailadresse ist: bestellung_a_t_bulles-biokaese.de

§ 16 Haftung

(I) Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(II) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Handelssystems.

§ 17 Datenschutz

Informationen und Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Registrierung oder bei zur Erfüllung eines Vertrages erheben, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

§ 18 Schlussbestimmungen

Das Vertragsverhältnis unterliegt ausschließlich dem deutschen Recht. Erfüllungsort ist der Geschäftssitz von Bulles BioKäse.

Gerichtsstand ist, sofern Sie nicht Verbraucher sind, Northeim, sonst gilt der gesetzliche Gerichtsstand.

 

Weiter
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Informationen
Widerrufsbelehrung

Powered by osCommerce