Hoftiere und Käsesorten
  
  Katalog » Liefer- und Versandbedingungen Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Hersteller
Produktsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
Liefer- und Versandbedingungen

Lieferzeiten

Die Lieferzeiten für den Standard-Versand betragen innerhalb Deutschlands voraussichtlich 1- 2 Tage, beginnend ab den kommenden Dienstag Ihrer Bestellung. Die Lieferzeiten zu Inseln in der Nord- und Ostsee und in Binnengewässern betragen höchstens 6 Tage beginndend ab dem kommenden Dienstag auf Ihre Bestellung.

Der Versand der Ware findet regelmäßig am Dienstag statt. Ihre Bestellung und – im Falle von Vorauskasse – der Zahlungseingang müssen einen Tag vorher bis spätestens 18:00 Uhr bei uns sein, damit wir sie am nachfolgenden Tag bearbeiten und versenden können. - Der Versand an einem anderen Tag ist nach Absprache möglich.

Veränderte Versandtage aufgrund von Feiertagsverschiebungen (z.B. Ostern oder Pfingsten) teilen wir Ihnen rechtzeitig mit.

Versandkosten

Wir versenden unsere Waren nur innerhalb Deutschlands.

Ihr Versandkosten-Anteil im Standard-Versand beträgt 6,00 Euro.

Für den Versand von temperaturempfindlichen Waren (dazu gehören alle Frisch- und Weichkäse sowie die Probierpakete) ist während der warmen Jahreszeit der Versand in einer Kühlverpackung zwingend notwendig.

Die Kosten für eine Kühlverpackung betragen 3,50 Euro.

Ab einem Bestellwert von 60,00 Euro schicken wir Ihnen die Ware ohne Berechnung der Standard-Versandkosten zu. Das gilt auch für Sammelbestellungen, die an ein und dieselbe Versandadresse gehen. Jede Kundin/jeder Kunde erhält dabei eine separate Rechnung. Die Kosten, die für eine Kühlverpackung entstehen, fallen in jedem Fall an.

Lieferbedingungen

Bei uns bestellen Sie ohne Mindestbestellwert.

Die Lieferung erfolgt deutschlandweit per Paketdienst (DHL).

Die Lieferung erfolgt an die bei der Bestellung angegebene Adresse. Wird bei der Bestellung nicht ausdrücklich eine von der Rechnungsanschrift abweichende Lieferadresse angegeben, so erfolgt der Versand an die Rechnungsanschrift.

Für die Richtigkeit bei der Angabe der Adresse haftet die Kundin/der Kunde. Mehrkosten, die aufgrund von fehlerhaften Adressangaben entstehen (Rücklieferung durch Paketdienst, erneute Anlieferung o.ä.), sind von der Kundin/dem Kunden zu tragen.

Belieferungen an Postfach-Adressen bzw. postlagernd werden nicht ausgeführt.

Mit dem ersten Anlieferungsversuch geht das Risiko für die Transportgefahr und die Produktqualität an Sie als Kundin / Kunde über, da eine verzögerte Annahme zur Folge haben kann, dass die Ware sich in ihrer Qualität und Haltbarkeit negativ verändert. Daher stellen Sie bitte sicher, dass Sie selbst oder eine von Ihnen dazu bestimmte Person, zur Anlieferung anwesend ist. Alternativ dazu können Sie dem Paketdienst eine schriftliche Abstellerlaubnis erteilen. Sie haften auch dann für eine herabgesetzte Produktqualität, wenn Sie bei der Erteilung einer Abstellerlaubnis einen ungeeigneten Ort hierfür auswählen (z.B. zu warm, zu kalt, für Tiere zugänglich etc.).

Bitte beachten sie auch unsere vollständigen allgemeinen allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Weiter
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Informationen
Widerrufsbelehrung

Powered by osCommerce